FREY ADV  News

4. Platz für QUINCY bei Zufriedenheitsbefragung

Ärzte fühlen sich von ihren Praxis-EDV-Herstellern insgesamt gut bedient. Das hat eine Umfrage des Praxisberatungsunternehmens HCC Better Care unter gut 1.000 niedergelassenen Haus- und Fachärzten ergeben. Im Durchschnitt haben die Anwender ihren Anbietern die Note 2,2 gegeben. Das Praxisverwaltungssystem QUINCY landete im Zufriedenheits-Ranking, das von 1 bis 12 reichte, auf Platz 4.

Wer ist der beste Anbieter von Praxis-EDV im ganzen Land? Bereits seit acht Jahren befragt HCC Better Care deutschlandweit Ärzte, wie zufrieden sie mit ihrem Praxisverwaltungssystem und EDV-Hersteller sind. Bewertet wird nach dem Notenprinzip (1-5). Die Umfrage ist nicht-repräsentativ, doch ein Abgleich der Fragebögen mit der aktuellen EDV-Installationsstatistik der KBV zeigt, dass die Verteilung der ausgewerteten Fragebögen und Verteilung der Systeme unter den Vertragsärzten fast deckungsgleich ist.

QUINCY: Anwenderfreundlich und empfehlenswert

Entscheidende Kriterien sind die Anwenderfreundlichkeit, Anschaffungs- und Unterhaltskosten, Erreichbarkeit und Beratungsqualität der Hotline sowie der regionale Support. Neben der Gesamtzufriedenheit wird zudem erfasst, ob der Anwender sein System weiterempfehlen würde. Auch in diesem Punkt landete QUINCY unter den Top 5, ebenso in Sachen Anwenderfreundlichkeit.
Die schlechtesten Noten vergaben die Ärzte, wenn es um die Kosten für die Anschaffung und den laufenden Unterhalt ging. Gleich mehrere Systeme kassierten eine Drei, teilweise mit deutlicher Tendenz zur Vier. QUINCY hingegen erreichte auch hier eine Platzierung unter den Top 5.

Regionaler Support gefragt

Bei der Frage nach der Zufriedenheit mit dem regionalen Support wurde QUINCY mit Gut- bewertet, während größere Anbieter auf den hinteren Rängen landeten. Laut Umfrage sind es vor allem die kleineren Anbieter, die beim Vor-Ort-Service gut abschnitten. “Die EDV-Nutzer wünschen sich […] regelmäßige und kostengünstige Angebote über die Nutzung ihres Systems, da den meisten Ärzten sehr wohl bewusst ist, dass sie nur einen kleinen Teil der Möglichkeiten ihrer EDV-Systeme nutzen”, berichtet Heinz Welling, Unternehmensberater bei HCC Better Care, in der Ärzte Zeitung. Wer einen solchen Service anbietet, kann auf Kundenzuwachs hoffen: “Die Marktanteile der Anbieter verschieben sich und die kleineren Systemhäuser mit gutem Support gewinnen neue Kunden bzw. die größeren verlieren Marktanteile”, so Welling weiter.

Quellen & weitere Informationen

Autor: Katja Chalupka / Datum: 24.11.2015

QUINCY erreicht bei EDV-Zufriedenheitsbefragung den vierten Platz

 

 

Mehr erfahren?
Wir beraten Sie gerne zu unseren Produkten.
Mehr erfahren?
Wir beraten Sie gerne.