FREY ADV  News

Datenschutz & Datensicherheit

Datensicherung und Datensicherheit

Aus aktuellem Anlass möchten wir erneut auf die Wichtigkeit der täglichen Datensicherung hinweisen. Sensible Patientendaten und z.B. Ihre Abrechnungsdaten müssen gegen Verlust durch technischen Defekt oder Trojaner (z.B. Erpresser-Trojaner/Ransomware) geschützt werden.

Datensicherung in QUINCY starten

Starten Sie die Datensicherung komfortabel aus QUINCY heraus (Kartei > Datensicherung und Reorganisation > Teilsicherung (mobile Platte)), dabei können Sie entscheiden, mit welchem zusätzlichen Sicherungsumfang (gesamtes QUINCY-Verzeichnis oder gesamtes Laufwerk) die Datensicherung gestartet werden soll.

Datensicherung automatisieren

Bitte lassen Sie beim nächsten Technikerbesuch die Einrichtung Ihrer Datensicherung überprüfen. Nutzen Sie auch gern die Möglichkeit, die Datensicherung zu automatisieren, in dem Sie die gewünschte Zeit voreinstellen lassen.

Datensicherungsmedium sicher aufbewahren

Bitte achten Sie darauf, dass Sie mindestens eine aktuelle Datensicherung getrennt von der Praxisanlage aufbewahren. Bitte nutzen Sie zudem passwortgeschützte USB-Platten.

Autoren: B. Bor / S. Leuschke / Datum: 27.03.2017

Fragen?

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag?
Bitte rufen Sie uns an unter
0800 7846291 oder schreiben eine
E-Mail an das Mediateam.

Mehr erfahren?
Wir beraten Sie gerne zu unseren Produkten.
Mehr erfahren?
Wir beraten Sie gerne.